Entsorgung

Entsorgung von Elektronikgeräten und Elektronikteilen

 Das REFBox-Produkt sowie alle im Lieferumfang enthaltenen Elektronikteile dürfen gemäß europäischen Richtlinien und deutschem Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) nicht über den Hausmüll, die Restmülltonne oder die gelbe Tonne entsorgt werden, Geben Sie Ihr REFBox-Produkt und alle im Lieferumfang enthaltenen Elektronikteile zur ordnungsgemäßen Entsorgung bei einer kommunalen Sammelstelle für elektronische Altgeräte ab. Auch Vertreiber von Elektronikgeräten sind nach den Kriterien aus § 17 Abs. 1 und Abs. 2 ElektroG zur unentgeltlichen Rücknahme von Altgeräten verpflichtet.

Die durchgestrichene Mülltonne auf dem Typenschild Ihres REFBox-Produkts bedeutet, dass Sie gesetzlich verpflichtet sind, das Altgerät ordnungsgemäß einer vom Hausmüll getrennten Entsorgung zuzuführen.

Enthält das REFBox-Produkt nicht fest verbaute Batterien, Akkus oder Lampen, die zerstörungsfrei entnommen werden können, so müssen diese vor der Entsorgung zerstörungsfrei entnommen werden. Eine Anleitung sowie technische Daten zu Batterien, Akkus oder Lampen finden Sie in der beiliegenden Kurzanleitung zu Ihrem REFBox-Produkt. Batterien, Akkus und Lampen dürfen ebenfalls nicht über den Hausmüll, die Restmülltonne oder die gelbe Tonne entsorgt werden. Bringen Sie die Batterien oder Akkus in entladenem Zustand zu einer Sammelstelle der Kommune oder des Handels.

Datenschutz

Als Endnutzer eines REFBox-Produktes sind Sie selbst für das Löschen personenbezogener Daten auf den zu entsorgenden Altgeräten verantwortlich. Löschen Sie Ihre persönlichen Einstellungen und personenbezogenen Daten von Ihrem REFBox-Produkt, bevor Sie dieses außer Betrieb nehmen und entsorgen. Eine Anleitung dazu finden Sie im Handbuch zu Ihrem Produkt: refbox.de/service/handbuecher.