FritzBox 6690 Cable angekündigt.

Wie wir gerade erfahren haben kommt das neue Top-Modell aus dem Hause AVM für den Kabelanschluss in altem Gehäuse der 6591. Die FritzBox 6690 Cable wird Ende 2021 in den Markt kommen. “Mal sehen ob dieses mal der Termin eingehalten wird?” Vermutlich wird das alte Platinen-Design soweit beibehalten das bis auf die neuen W-LAN-Chips die Box komplett einer 6591 entspricht. Für uns im Umbau denke ich wird sich nicht viel ändern, bis auf das die 4 WLAN Antennen Ports nun Dualband sind. Das würde neben dem schnellerem WLAN 6 ein großer Vorteil gegenüber der 6591 sein. da nun alle Ports nach aussen gelegt währen.

Sobald wir eine in die Hände bekommen, werden wir Euch darüber informieren wie Sie Aufgebaut ist und wie wir das neue Top Modell auch als REFBox anbieten werden.

Hier der Pressetext von AVM:

FRITZ!Box 6690 Cable – Höchstleistung am Kabelanschluss
Die FRITZ!Box 6690 Cable – das neue Top-Modell mit WiFi 6 (WLAN AX) für den Kabelanschluss – feiert auf dem BBWF Premiere. Mit Unterstützung für 2×2-OFDM(A)-Kanalbündelung nach DOCSIS 3.1 erreicht die FRITZ!Box 6690 Cable Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 6 GBit/s im Downstream und 2 GBit/s im Upstream. Dank der starken WLAN-Ausstattung – 4x4WiFi 6 (WLAN AX) – kann die neue FRITZ!Box die Gigabitgeschwindigkeiten auch im Heimnetz vielen Geräten zu Verfügung stellen. Durch die Kombination von Wi-Fi 6 und der WLAN-Mesh-Technologie von AVM erhalten alle Geräte zu Hause auch in großen Wohnungen ein stabiles WLAN. Die FRITZ!Box 6690 punktet außerdem mit Anschlussmöglichkeiten über einen 2,5-Gigabit- und drei Gigabit-LAN-Ports sowie zwei USB-3.0-Anschlüsse. Darüber können Netzwerkgeräte wie Speichermedien und Drucker leicht ins Heimnetz integriert werden. Zur umfangreichen Ausstattung gehören Smart-Home-Funktionen sowie eine komplette Telefonanlage (DECT, IP, ISDN, analog), inklusive Anrufbeantwortern mit nützlichen Funktionen wie Rufweiterleitungen, die Anwendern nicht zuletzt im Homeoffice das Leben erleichtern.

Technische Details:

  •  Kanalbündelung mit 2×2 OFDM(A) und 32×8 SC-QAM
  • 4×4 WiFi 6 (WLAN AX) mit 5 GHz (4.800 MBit/s) und 2,4 GHz (1.200 MBit/s)
  • Telefonanlage für DECT-, IP-, ISDN- und analoge Telefone
  • 1x 2,5 Gigabit-LAN
  • 3x Gigabit-LAN
  • Zwei USB 3.0-Anschlüsse

Update (05.01.2022) Jetzt Vorbestellbar!

Wir haben Anzeichen dafür das wir die FritzBox 6690 Cable dann ende Januar 2022 bei uns haben werden. Sobald wir die Box physisch vorliegen haben schauen wir direkt rein und berichten über die Details. Da die Versorgung mit Material Corona-Bedingt immer noch sehr schwierig ist gehen wir weiter davon aus das diese neue High-end-FritzBox genau wie der Vorgänger schnell wieder vergriffen sein wird. Daher empfehlen wir jedem Interessenten die Box bei uns schon jetzt vorzubestellen. Jede eingegangene (bezahlte) Bestellung steht auf der Warteliste und wird in der Reihenfolge des Eingangs (First in, first out) Abgearbeitet. Hier gehts zum Shop: https://refbox.de/shop/refbox-6690×4/ 

 

 

 


Kommentare

  1. Hatte bis 30.9 eine 6490 vom Vodafone, mi 250 Mbit Vertrag, umgestiegen auf 1 Gbit, bekam eine 6660 Fritzbox, WLAN war schlechter als vorher, heute ein 6591 bekommen, WLAN schwankt zwischen 187 und 600 Mbit, mit Repeater 2400 zwischen iMac und Router wird der speed schlechter.

    1. Hallo Dr. Kohli,

      es ist sehr schwer eine Ferndiagnose zu erstellen, da es auf viele Variablen ankommt.
      Hast du versucht den Repeater mal in einer andren Steckdose, auf halber Strecke zum iMac einzusetzen?
      Vielleicht zusätzlich die Position der FritzBox durch drehen oder bewegen anpassen.
      Manchmal reichen schon 50cm um viel Ergebnis im WLAN zu erzeugen.

      Wenn alle Stricke reissen würden ich dann wirklich den Umbau der FritzBox auf REFBox vorschlagen:
      https://refbox.de/shop/frixtender-fritzbox-6590-cable/

  2. Hallo REFBox Support,

    danke für die Mitteilung. Mein Plan ist, wenn sie ein Umbau Modell anbieten, dieses auch zu erwerben. Vorausgesetzt, dass sich ein Umbau lohnt.

    1. Hallo Lachimus,

      sobald AVM die FritzBox 6690 in den Markt liefert, werden wir rein gucken und den Umbau anbieten.
      Aber es wird dann auch eine REFBox 6690×4 geben.

      Einfach diesen Beitrag / Newsletter abonnieren denn hier wird es die Infos dann geben.

  3. Interessantes Teil, klingt wie die beste Kombi aus 6660 und 6591! Interessant wird da vor allem der Preis – dürfte nicht gerade preiswert werden… aber immerhin muss man nicht mehr schwanken.

    Bin gespannt auf die REFbox 6690×4!

  4. Dieses lange warten, ich schaue mittlerweile gefühlt jeden Tag einmal nach ob es neues zur 6690 gibt. Meine Vodafone Station ist einfach eine Katastrophe und ein aktuelles Modell zu kaufen macht einfach keinen Sinn 🙁

    1. Hallo Dimitrios,

      leider wissen wir das auch nicht wann AVM die Box endlich ausliefert.

      Aber du kannst davon ausgehen das selbst wenn sie dann erhältlich ist nicht leicht zu bekommen sein wird.
      Wir haben auch schon eine Warteliste mit Kunden die die 6591×4 bestellen und später dann gegen Aufpreis auf die 6690 wechseln möchten.

      Von daher kann ich nur jedem empfehlen dort vorzubestellen wo Sie können.

      Mit freundlichem Gruß,
      REFBox Support

  5. Ich warte auch Sehnsüchtig auf die neue. Wird Zeit meine 6590 in Rente zu schicken. Zudem würde ich gern ein neues WLAN – Eine Geschichte voller Missverständnisse – Video machen mit der neuen Box. Da pack ich euch dann wieder gern als Schleichwerbung ein 🙂 Lg Chris

    1. Hallo Chris,

      wir warten auch auf die neue Box, leider wissen wir auch nicht mehr.
      Du machst Videos?
      Dann mach doch in deiner Antwort auf meine Frage jetzt Werbung für deinen Kanal 😉

      Mit freundlichem Gruß,
      REFBox Support

    2. Ich hab einige Videos zum Thema Plan gemacht für Leien erklärt da ich viele Jahre bei der Telekom gearbeitet habe.

      https://www.youtube.com/watch?v=9KnGQY11wyQ

      Ich hatte dafür die Genehmigung von Fristender um 2 Bilder der Fritz!Box zu verwenden.
      Ich hab mir allerdings jetzt die 6591 gekauft da ich ein Angebot für Gigabit bekam für 44,99 ins Dualstack. Ergo konnte ich nicht warten bis die 6690 verfügbar wird leider.

      Ich werde aber dennoch auch für die 6591 ein Video machen gerade um auf zu zeigen wie man das Gigabit auch erreicht in Verbindung mit Switch und Co

      Danke das ich hier für mein Video Werbung machen darf. An alle Profis da draussen.. Sorry für all meine Versprecher und nicht 1000 % Fachaussagen. Es ist für Leien Gedacht und ich verdiene auch nix mit YouTube

      1. Hallo Chris,

        die FritzBox 6690 komm doch gerade langsam in den Handel, wir sind sehr gespannt wie gut das WiFi 6 Upgrade für den Kabel-Router ist.
        Die Modellbezeichnung verspricht ja eine komplett neue Plattform.

        Du kannst gerne Bilder von unserer Seite nutzen um in deinen Videos über Fritz-Produkte zu berichten. wir können dir auch gerne Bilder machen wenn du bestimmte Ansichten benötigst.

        Vielen Dank das du über uns auf deinem Youtube Kanal berichtest.

        Bester Gruß & Frohes Neues Jahr
        REFBox Support

  6. Die Box taucht seit zwei Nächten immer mal wieder als verfügbar bei amazon (LINK ENTFERNT) auf. Vielleicht bekommen wir ja doch noch den versprochenen 2021er Release, wenn auch auf den letzten Drücker…😜

    1. Hallo Fabian,

      wir kennen das von Amazon, in Wirklichkeit hat wohl noch niemand Ware. Aber ja wir hoffen auch drauf schnell Ware zu bekommen. Bei der FritzBox 7510 Hat es ja auch geklappt noch im Dezember zu liefern.

      Bester Gruß & Guter Rusch
      REFBox Support

  7. Egal was dabei raus kommt.. Die Box wird. mit euren weissen L2 Antennen verboten Sexy aussehen. Von der Leistung garnicht erst zu sprechen.. Jihaaa

    1. Hallo Chris,
      ja, sie ist auch schon in einigen Shops bestellbar.
      Nur ausgeliefert wird sie nicht denn keiner hat Lagerware ausser AVM 😉

      Bester Gruß & Frohes Neues Jahr
      REFBox Support

  8. Servus.

    Mal eine Frage zu den Antennen in den Boxen:

    Bei der 4060 steht, drei Sendeeinheiten mit je vier (also 12) internen Antennen. Hab ich das so richtig verstanden?

    Wie ist das jetzt bei der 6690? Die Angaben sind für mich etwas missverständlich. Da steht was von 4×4. Sind das dann vier Sendeeinheiten mit je vier (also 16) Antennen?

    Und wie ist das dann mit der RefBox? Wenn vier Antennen rausgeführt werden, sind dann die Internen noch aktiv?

    Mir stellt sich im Grunde die Frage, ob ich meine 6660 mit ‘nem RefRepeater erweitere oder gleich die RefBox 6690 bei euch bestellen sollte.

    Besten Dank!

    1. Hallo Passerie,

      ich gebe Ihnen völlig Recht, das mit den Funkeinheiten und den Streams ist etwas missverständlich. Dan kommen auch noch die beiden Frequenzbänder hinzu.

      Bei der Aussage des MU-MIMO sind eigentlich immer die Streams gemeint.
      4×4 bedeutet das ein Gerät theoretisch 4 Streams über 4 Antennen parallel kann.
      2×2 meint also 2 Streams über 2 Antennen parallel.
      In der Theorie können diese 4 Streams über 4 Antennen sogar über 2 Funkt-Module laufen denn die Firmware der einzelnen Geräte managt ja den Datenstrom.
      Kurzgesagt bedeutet das nur wieviele Antennen mindestens verbaut sind.

      Ob die 6660 mit Repeater reicht oder eine 6690 nötig ist kommt es darauf an ob der eine Zugangspunkt mit seinen Antennen alle Bereiche der Wohnung abdeckt?
      Wenn ja dann würde ich zur 6690 raten da diese weniger Strom verbraucht als die Kombination aus 6660 und 6000.
      Es bringt natürlich den Vorteil das Sie den 6000 etwas entfernt zur 6660 stellen können und im besten fall per Kabel anbinden dann haben Sie zwei Zugangspunkte und decken so deutlich mehr Fläche ab.

      Danke für diese Frage, ich nehme diese mal mit und setze diese auf unsere Blogroll um dazu einen detaillierten Beitrag zu schreiben.

      Bester Gruß & Frohes Neues Jahr
      REFBox Support

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.