FritzBox 6820 LTE, 6850 LTE & 6890 LTE im Vergleich.

Da wir heute fast überall mit unserem Smartphone, Tablet und Notebook online gehen, fragt man sich warum es überhaupt noch Mobilfunk-Router oder LTE-Router braucht? Es gibt immer noch einige Szenarien und Situationen wo ein Internetzugang über LTE unverzichtbar ist. Denken Sie an ländliche Gebiete wo die DSL-Verbindung zu langsam ist oder aber mobile Menschen die an Ihrem jeweiligen Standort mit mehreren Geräten über eine LTE-Karte ins Internet gehen möchten.

Auch als Ausfallsicherung für Firmen oder an Home-Office-Arbeitsplätzen bietet LTE eine gute Fallback alternative zu sehr teuren redundanten Leitungs-Systemen. So kann eine FritzBox 6890 LTE an einem DSL-Anschluss, bei etwaiger DSL-Störung sofort auf LTE umstellen und Sie bleiben online. Wenn dann DSL wieder zur Verfügung steht verbindet die FritzBox sie wieder normal per DSL mit dem Internet.

FritzBox 6820 LTE (Mobil sein)

Der kleinste LTE-Router von AVM die FritzBox 6820 ist das optimale Gerät um überall wo ich einen Stromanschluss habe, einen Internetzugang über LTE bereit stellen möchte und alle Nutzer über das WLAN der FritzBox online gehen können. Ob beim Camping, beim Kunden vor Ort oder in der Ferienwohnung wo kein kabelgebundener Anschluss möglich ist, ich nicht regelmässig oder für einen, nur wenig genutzten DSL-Anschluss nicht zusätzlich zahlen möchte. Klein und kompakt passt die FritzBox 6820 LTE sich jeder Begebenheit an. Egal, wie gut Ihr Netzempfang gerade ist – die 6820 holt von UMTS bis LTE immer die beste Geschwindigkeit heraus. Natürlich bieten wir Ihnen eine entsprechende REFBox 6820×2 LTE mit zwei externen WLAN-Antennen an, damit Ihr WLAN auch hier noch mehr Reichweite hat.

Highlights:

  • Breitbandfunk über LTE und 4G (Mini-SIM)
  • Überall online mit LTE und UMTS/HSPA+
  • 1 x Gigabit-LAN
  • WLAN 4 (N) Access Point (bis 450 MBit/s mit 2,4 GHz)

FritzBox 6850 LTE (Nur LTE möglich)

Die FritzBox 6850 hingegen bietet schon fast den gewohnten Umfang einer großen FritzBox. Neben dem schnelleren WLAN 5 (AC) Standart, bietet die 6850 LTE deutlich erweiterte Konnektivität mit mehr LAN-Ports und USB 3.0. Auch eine vollwertige DECT Telefonanlage ist integriert, so können Sie einen VoIP Telefonanschluss einrichten und DECT-Telefone verwenden. Allerdings wäre auch die 6850 LTE genau so mobil wie die 6820 LTE. Natürlich bieten wir eine entsprechende REFBox 6850×3 LTE mit drei externen WLAN-Antennen an, damit Ihr WLAN auch hier noch mehr Reichweite hat.

Highlights

  • Breitbandfunk über LTE und 4G (Mini-SIM)
  • Internet über Mobilfunk via LTE und UMTS/HSPA+
  • 4 x Gigabit-LAN
  • 1 x USB 3.0
  • WLAN 5 (AC) Access Point (bis 866 + 400 MBit/s)
  • Telefonanlage (IP-basiert)
  • DECT Station für Schnurlostelefone

FritzBox 6890 LTE / DSL (Alleskönner)

Mit der FritzBox 6890 LTE hat man das TOP-Modell. Es bietet den vollständigen FritzBox Leistungsumfang und hat dabei zwei vollwertige Modems (DSL und LTE) an Board. Somit ist sie im Prinzip eine FritzBox 7590 DSL mit zusätzlichem LTE-Modem. Hierbei kann man frei wählen wie man sich verbinden möchte, nur DSL funktioniert genauso wie nur LTE. Wer natürlich den vollen Funktionsumfang nutzen möchte, nutzt die 6890 LTE an einem DSL-Anschluss und hat die LTE Karte als Notfall-Zugang zum Internet eingelegt. Dann wechselt die FritzBox bei einer DSL-Störung direkt auf LTE und später wenn DSL wieder verfügbar ist, wechselt sie wieder zurück. Ein Hybrid-Betrieb, wo beide Verbindungen parallel genutzt werden, wie bei der Telekom, ist leider nicht möglich. Natürlich bieten wir eine entsprechende REFBox 6890×3 LTE mit drei externen WLAN-Antennen an damit Ihr WLAN auch hier noch mehr Reichweite hat.

Highlights

  • Breitbandfunk über LTE und 4G (Mini-SIM)
  • Internet über Mobilfunk bis 300 MBit/s
  • DSL bis 300 MBit/s mit LTE-Fallback-Option
  • 4 x Gigabit-LAN
  • 1 x Gigabit-WAN
  • 1 x USB 3.0
  • WLAN 5 (AC) Access Point (bis 1.733 + 800 MBit/s)
  • Telefonanlage (IP-basiert)
  • DECT Station für Schnurlostelefone

Fazit

Somit können wir ein deutliches Fazit ziehen, alle drei LTE FritzBoxen haben ihre Position im Markt verdient!

Die FritzBox 6820 LTE ist als günstiger Einstiegs- LTE-Router mit älterem WLAN 4 (N) Standart für den mobilen Einsatz prädestiniert.

Im Mittleren Preissegment bietet die FritzBox 6850 LTE sehr gute Features, die ähnlich zu einer 7530 im DSL-Segment sind. Diese ist die bessere Lösung wenn man neben Surfen ggf. auch noch einen VoIP Festnetzanschluss benötigt. Auch hat Sie den besseren WLAN 5 (AC) Standart an Board.

Die FritzBox 6890 LTE ist zwar die teuerste in unserem LTE Trio, jedoch bringt Sie den absoluten Mehrwert. Mehr kann eine FritzBox nicht mitbringen! Die einzige FritzBox mit zwei Modems (DSL und LTE) und somit auch die einzige mit Fallback für Ausfallsicherheit auf höchstem Niveau.

Alle drei Versionen können mit unserem 12V KFZ Netzteil auch im Auto oder zum Beispiel im Wohnwagen oder Wohnmobil genutzt werden. Somit sind Sie absolut flexibel und mobil nutzbare LTE “alles Könner”.

Wir bieten neben den oben genannten REFBox LTE Versionen auch den Umbau Ihrer bestehenden FritzBox an. Schauen Sie dazu doch einfach mal bei unserem FritzBox Umbau-Service vorbei.


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert